Damengymnastik

In den Gymnastikstunden werden folgende Übungen trainiert.

  • Erwärmung und Mobilisationsübungen.
  • Grundgelenke, Kopf, Schultergürtel, Becken, Wirbelsäule , Hand- und Fußgelenke.
  • Kräftigungsübungen:
    - Wichtig für den Muskelaufbau und zur Stärkung der Gelenke
    - Mit dem Terra- Band , Hanteln, Gewichtsmanschetten, Flexibar oder durch das eigene Körpergewicht
  • Koordinationsübungen mit Musik:
    - Für die Verbesserung der Konzentration kann benutzt werden
    - Ball, Keule, Seil und Reifen. Einzelne Bewegungsabläufe aneinandergereiht ergeben einen Tanz
  • Dehnübungen:
    - Elastizität des Bandapparates auf Matte, Hocker oder im Stand
  • Entspannung- und Wahrnehmungsübungen:
    - Diese dienen für das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele.
    - Dazu gehört autogenes Training, Partnermassage mit und ohne Igelball

Bei regelmäßigem Training wird der Haltungs- und Bewegungsapparat sowie das Herz- und Kreislaufsystem gesund erhalten.

Übungszeiten Damengymnastik:

Dienstags 19:30 - 21:00 Uhr (Ab 07.01.2014, Turnhalle Suderbruchtrift Gestorf)

Ansprechpartner:

Jutta Lauenroth